Einladung zur MV der Fachgruppe Entspannung der S Klips am 21.11.2015

Die Fachgruppenleitung lädt Sie sehr herzlich ein zur Mitgliederversammlung 2015 der Psychologischen Fachgruppe Entspannungsverfahren verbunden mit Fortbildungsveranstaltungen

Termin: 21. November 2015 in Frankfurt/M

Ort: Station Lounge, Am Hauptbahnhof 10, 60329 Frankfurt am Main

Tel.: 069.36600550, station-lounge.de

Eingeleitet wird die Mitgliederversammlung durch drei Fachvorträge.

Termine:

12.00 Uhr Begrüßung durch die Leiterin der Fachgruppe
Einführung in die Themen durch Herrn Thomas Welker
12.15 Uhr “Wenn PR nur als Technik betrachtet und eingesetzt wird …???”
Referentin Dipl.- Psych. Ursula Dangelmayr, Ottenbach

13.00 Uhr “Moderne Progressive Relaxation in der Schmerztherapie”
Referent Dr. Dipl.- Psych. Fabian Wilmers, Freiburg

13.45 Uhr Pause mit Imbiss

14.15 Uhr “Weiterentwicklungen in den Entspannungsverfahren”
Referent Dipl.- Psych. Wolf-Ulrich Scholz, Frankfurt

15.00 Uhr Pause

15.10 Uhr Beginn der Mitgliederversammlung

Als Tagesordnungspunkte schlägt die Fachgruppenleitung Ihnen vor:

  1. Begrüßung und Formalia
  2. Jahresbericht und berufspolitische Aktivitäten
    1. Vorgehen bei der (Re-)Zertifizierung durch die Zentrale Prüfstelle Prävention (Informationen auf der Homepage www.entspannungsverfahren-bdp.de).
    2. Änderung im Präventionsgesetz und deren Auswirkungen
    3. Bericht über die Ergebnisse der Präsidiumssitzung 2/2015
    4. Bericht über die Umsetzung der Zertifizierungsordnung „Multimodales Stressmanagement und Entspannung (BDP)“
    5. Information zum Antragsverfahren auf Zertifikate
  3. Planung der Tagung 2016 mit Festlegung des Termins der MV 2016
  4. Haushalt der Fachgruppe
  5. Vorstellung der Homepage www.entspannungsverfahren-bdp.de
  6. Beratung und Verabschiedung verschiedener Anträge (Verabschiedung der Leit- und Richtlinien, der Änderung der Abkürzung der Psychologischen Fachgruppe Entspannungs­verfahren von „Psych. FG-E“ in „pFGE“ (muss das sein? Mir wäre die bisherige Abkürzung PFG-E lieber – was meint Ihr Andern?); Änderungen in der GO der FG14 (näheres auf der Telko – Anm. Noe: das wird zeitlich vor dem 20.08 wohl kaum mehr realisierbar sein), Homepage
  7. GKV – Spitzenverband BundVorstellung des neuen Leitfadens Prävention vom 10. Dezember 2014
  8. Sonstiges

16.40 Uhr Ende der Mitgliederversammlung 2015

Ein Antrag auf Akkreditierung wird bei der Psychotherapeutenkammer Hessen eingereicht.

Die Fachgruppenleitung bittet alle Mitglieder, etwaige Änderungs- und/oder Ergänzungswün­sche zur vorgeschlagenen TO in schriftlicher Form bis 4 Wochen vor der MV bei der FG-Leitung (Adresse s.o.) einzureichen.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!