Einladung zur Mitgliederversammlung am 21. Oktober

Vortrag zur Zukunft des Gesundheitssystems im Hinblick auf unseren Berufsstand

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir freuen uns, Sie als Sektionsmitglied am 21. Oktober 2017 recht herzlich zu unserer Mitgliederversammlung nach Potsdam einzuladen. Interessante neue Entwicklungen aus dem Berufsverband möchten wir Ihnen als Vorstand berichten und freuen uns mit Ihnen auf einen anregenden Vortrag des Kollegen Prof. Jürgen Hille, der ein sehr aktuelles gesundheitspolitisches Thema aufgreifen wird.

Der Tagungsort in der UNESCO- Welterbestadt Potsdam liegt sehr gut erreichbar am Templiner See: Kongresshotel Potsdam, Am Luftschiffhafen 1 in 14471 Potsdam. Anreiseinformationen

Wir erwarten Sie ab 12.30 Uhr zu einer gemeinsamen Stärkung. Im Anschluss ab 13.30 Uhr berichtet Prof. Jürgen Hille aus Hamburg zur Relevanz der Expertise von Psychologinnen und Psychologen in der Gesundheitspolitik: „Unser Gesundheitssystem heute – eine polizentrische Sicht auf die Zukunft unter besonderer Berücksichtigung unseres Berufsstands“. Wir haben nach dem Vortrag ausreichend Möglichkeit zum fachlichen Austausch mit dem Referenten eingeplant. Prof. Hille lehrte bis 2016 an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Hamburg an der Fakultät Wirtschaft und Soziales.

Die Mitgliederversammlung unserer Sektion schließt sich von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr am selben Ort an.
Geplante Tagesordnung:
1) Begrüßung und Regularien
2) Bericht des Sektionsvorstands
3) Haushaltsbericht 2016 und Haushaltsentwurf 2018
4) Schwerpunkte und Aktuelles der SABP-Arbeit
5) Nachfolge des Präsidiumsbeauftragten des BDP für Tariffragen
6) Verschiedenes

Wir freuen uns über Ihre Anmeldung zu Imbiss, Vortrag und Mitgliederversammlung
bis spätestens zum 09. Oktober über unsere Sektionsgeschäftsstelle! (geschaeftsstelle@bdp-abp.de).

Für Ihre Anreise mit der Deutschen Bahn empfehlen wir Ihnen die besonders günstigen Angebote des Wirtschaftsdienstes des BDP zu unserer Veranstaltung zu nutzen: http://www.bdp-wirtschaftsdienst.de/bahntickets/ Für die Buchung finden Sie dort auch eine „Anleitung für das Veranstaltungsticket der Deutschen Bahn“. Im Einzelfall können Tickets mit Bahncard 50 günstiger sein. Bei Rückfragen stehen Ihnen der Wirtschaftsdienst unter 030 20 91 66 513 und unsere Geschäftsstelle zur Verfügung.

Inhaltliche Fragen beantwortet Ihnen sehr gerne die Vorsitzende der Sektion ABP
Dipl.-Psych. Clivia Langer unter Clivia.A.Langer@gmx.de oder unter 0160-1531625.

Aktuelles aus der Sektion und der psychologischen Forschung finden Sie auch auf unserer Homepage. Schauen Sie mal rein… wir freuen uns auf Ihre Rückmeldungen und Anregungen.

Mit besten Grüßen
Dipl.Psych. Clivia Langer
Vorsitzende der Sektion ABP